So Führen Sie Eine Promotion Im Rechnungswesen Durch

Inhaltsverzeichnis:

So Führen Sie Eine Promotion Im Rechnungswesen Durch
So Führen Sie Eine Promotion Im Rechnungswesen Durch

Video: So Führen Sie Eine Promotion Im Rechnungswesen Durch

Video: Hypothesen aufstellen | So formulierst du Hypothesen fehlerfrei (Tutorial + Beispiele) 🔮 2022, November
Anonim

Eine Aktie ist ein Wertpapier, das die Einbringung eines bestimmten Betrags durch seinen Eigentümer in das genehmigte Kapital des Unternehmens bestätigt. Die Organisation hat das Recht, über ihr Eigentum nach eigenem Ermessen zu verfügen, und Aktien sind keine Ausnahme. Sie kann sie in das genehmigte Kapital anderer Unternehmen investieren, veräußern, unentgeltlich übertragen oder als Zahlung für Waren einsetzen. Damit steht das Unternehmen vor einer akuten Frage nach der korrekten Durchführung der Kampagne in der Bilanzierung.

So führen Sie eine Promotion im Rechnungswesen durch
So führen Sie eine Promotion im Rechnungswesen durch

Anleitung

Schritt 1

Informieren Sie alle Mitglieder und Aktionäre über den Verkauf oder die Übertragung von Aktien des Unternehmens. Geschieht dies nicht, kann die Transaktion innerhalb von drei Monaten für ungültig erklärt werden. Spenden zwischen kommerziellen Organisationen in Höhe von mehr als 3000 Rubel sind nicht zulässig, außer in den Fällen, in denen dies in der Charta vorgesehen ist. In der Rechnungslegung werden Aktien zum Zeitpunkt der Übertragung des Eigentums an der Finanzanlage auf den Kontrahenten gehalten. Bestätigen Sie die Veräußerung des Anteils mit einem in beliebiger Form erstellten Primärdokument, beispielsweise in Form einer Abnahmebescheinigung oder eines Kaufvertrags.

Schritt 2

Führen Sie den Verkauf eines Aktienanteils in der Buchhaltung als Abgang von Finanzanlagen durch. Dazu wird auf Konto 76 „Vergleiche mit unterschiedlichen Gläubigern und Schuldnern“eine Belastung und auf Konto 91-1 „Sonstige Erträge“eine Gutschrift eröffnet, die bei Einkünften den Verkauf oder die Übertragung von Anteilen an eine andere Organisation widerspiegeln. Um den Wert von Aktien und die mit ihrem Verkauf verbundenen Kosten abzuschreiben, müssen Sie eine Belastung auf Konto 91-2 "Sonstige Aufwendungen" und eine Gutschrift auf Konto 58-1 "Aktien und Aktien" und Konto 76 eröffnen.

Schritt 3

Erwerben Sie Aktien einer anderen Organisation und teilen Sie dies innerhalb eines Monats dem Finanzamt mit, indem Sie das Formular Nr. С-09-2 ausfüllen. Führen Sie die Transaktion schriftlich durch, indem Sie einen Kaufvertrag aufsetzen, in dem Sie die Einzelheiten der Parteien, die Daten und den Wert des Transaktionsgegenstandes sowie andere wesentliche Vertragsbedingungen angeben.

Schritt 4

Erfassen Sie den Erwerb von Anteilen an einer anderen Organisation in der Buchhaltung. Dazu wird auf Konto 58-1 eine Belastung und auf Konto 76 eine Gutschrift eröffnet. Die erworbenen Anteile werden zu ihren Anschaffungskosten nach dem allgemeinen Verfahren buchmäßig erfasst. Dabei spielt es keine Rolle, dass sich die Aktien am Wertpapiermarkt befinden, da dies erst bei der Einziehung oder Neubewertung berücksichtigt wird. Die der Gesellschaft für den Erwerb von Aktien anfallenden Kosten können von den Anschaffungskosten ausgenommen und als sonstige Aufwendungen der Organisation berücksichtigt werden, wenn ihre Höhe nicht wesentlich von der Höhe des Erwerbs der Aktie abweicht.

Beliebt nach Thema