So Eröffnen Sie Ein Depot Für Ein Kind

Inhaltsverzeichnis:

So Eröffnen Sie Ein Depot Für Ein Kind
So Eröffnen Sie Ein Depot Für Ein Kind

Video: So Eröffnen Sie Ein Depot Für Ein Kind

Video: Comdirect Junior Depot in 5 Minuten eröffnen - Schritt-für-Schritt Anleitung 2022, November
Anonim

Mit der Einführung des Einlagensicherungssystems ist die Verwahrung von Spareinlagen bei Banken sicherer geworden als bei der Herausbildung einer Marktwirtschaft. Daher lebt heute die Tradition, ein Sparkonto im Namen eines Kindes zu eröffnen, allmählich wieder auf, so dass es bis zur Volljährigkeit über ein gewisses Kapital verfügt, um ein unabhängiges Leben zu beginnen. Mit gezielten Kindereinlagen oder regelmäßigen Sparprogrammen können Sie ein Sparkonto für ein Kind eröffnen.

So eröffnen Sie ein Depot für ein Kind
So eröffnen Sie ein Depot für ein Kind

Es ist notwendig

  • - Reisepass;
  • - Geburtsurkunde des Kindes.

Anleitung

Schritt 1

Studieren Sie zunächst die Angebote verschiedener Banken zur Aufbewahrung von Geldern. Verwenden Sie eine der Internetressourcen, die Informationen über Bankdienstleistungen zusammenfassen, zum Beispiel www.banki.ru. Sie können die Konditionen jeder Bank in Ihrer Stadt einsehen oder den Service Suche nach Einlagen verwenden, indem Sie die erforderlichen Parameter einstellen: Betrag, maximale Speicherdauer, Währung usw.

Schritt 2

Einige Banken eröffnen gezielte Kindereinlagen für einen langen Zeitraum, in der Regel bis zu 5 Jahren, in manchen Fällen aber auch bis zu 18 Jahren. Die Zinssätze für solche Einlagen variieren je nach Laufzeit. Wenn in Ihrer Stadt mehrere Banken die Aufbewahrung von "Kinder"-Beiträgen durchführen, wählen Sie unter diesen diejenige aus, deren Bedingungen die Möglichkeit der Einzahlung von Geldern während der gesamten Gültigkeitsdauer sowie die automatische Verlängerung der Einzahlung voraussetzen.

Schritt 3

Gleichzeitig können Sie ein reguläres Langzeitdepot eröffnen, indem Sie es auf den Namen Ihres Kindes registrieren. Berücksichtigen Sie jedoch gleichzeitig mehrere Anforderungen, die die Bedingungen für die Aufbewahrung von Geld erfüllen müssen, damit die Einzahlung für Sie am profitabelsten ist:

- regelmäßige Kapitalisierung der Zinsen, dh deren Aufstockung auf den Kapitalbetrag der Einlage;

- die Möglichkeit, die Kaution unbegrenzt oft und in beliebiger Höhe aufzufüllen;

- automatische Verlängerung für den nächsten Zeitraum;

- die Möglichkeit des vorzeitigen Geldbezugs ohne Verlust aufgelaufener Zinsen.

Schritt 4

Nachdem Sie die optimale Einzahlungsart gewählt haben, wenden Sie sich mit einem Reisepass und einer Geburtsurkunde des Kindes an die Bank. Unterschreiben Sie einen Einzahlungsvertrag und zahlen Sie die erste Rate auf Ihr persönliches Konto ein. Vergessen Sie nicht, Ihr Konto regelmäßig aufzufüllen, damit zum Zeitpunkt der Vertragsbeendigung ein anständiger Betrag darauf vorhanden ist.

Schritt 5

Beachten Sie, dass Eltern (Adoptiveltern, Vormunde, Treuhänder) das Recht haben, mit schriftlicher Zustimmung der Vormundschafts- und Vormundschaftsbehörde vor Vollendung des 14. Lebensjahres des Kindes Geld von einem im Namen eines Kindes eröffneten Girokonto abzuheben. Im Alter von 14 bis 18 Jahren kann ein Minderjähriger mit schriftlicher Erlaubnis der Eltern und der Vormundschafts- und Vormundschaftsbehörde selbst Ausgabengeschäfte über die Kaution vornehmen, und ab dem 18. Lebensjahr - unabhängig und ohne Einschränkungen.

Schritt 6

Befolgen Sie nach der Einzahlung die Änderungen in der Zinspolitik der Bank für Einlagen. Informieren Sie sich nach Ablauf der Gültigkeit über die Bedingungen für die Aufbewahrung von Geld auf der Bank, wählen Sie die profitabelste aus und schließen Sie einen neuen Einzahlungsvertrag ab.

Beliebt nach Thema